Page 1 of 41 1234511 ... LastLast
Results 1 to 10 of 402

Thread: Entenkiller und die Verbotenen Lande von Hyboria

  1. #1

    Default Entenkiller und die Verbotenen Lande von Hyboria

    Ich habe mir gedacht da das allte forum bald abgeschaltet wird sollte dieser thread vielleicht gerettet werden

    Ihr habt alles in Age of Conan gesehen, kennt jeden Weg, jeden Baum, ja sogar jeden Strauch? Na dann lasst euch mal von meinem Bericht überraschen!

    Wer von euch wollte nicht schon einmal hoch oben auf dem unerreichbar scheinenden Vulkankegel über der Stadt Tortage stehen? Ich habe ihn bezwungen und dabei unglaubliche Entdeckungen gemacht, unbekannte Ruinen und eine rätselhafte Stadt entdeckt.

    Den detailierten Bericht mit vielen aufregenden Bildern gibt es hier: Die Verbotenen Lande von Hyboria
    Eine aufregende Expedition aus der bisher ausbruchsicheren Stadt heraus: Entenkillers Ausbruch aus Conarch
    Tubaka erzählt ein romantisches Märchen über seinen Ausbruch mit Casilda: Ausbrauch aus dem Startstrand von Tortage
    Auf der Suche nach dem Styx! Eine unglaubliche Expedition in der Region Khopshef: Wo bitte geht es zum Styx?
    Eine Expedition im Auftrag der Lobby der Explorer: Seltsames geht vor im Verbotenem Khemi: Baustelle Khemi!
    Explorer-FUN: Wie die Ente fliegen lernt oder einfach nur Spass haben: Bungee-Jumping of Hyboria

    Oder weitere interessante Artikel über Expeditionen, Events und Age of Conan.


    Weitere Expeditions-Berichte in diesem Thread:
    Tortage - Versunkene Ruinen von Atlantis: Entenkiller
    Tortage - Ausbruch aus dem Startstrand: Entenkiller
    Tortage - Rückkehr an den Start-Strand mit Level 20 Entenkiller - Tubaka
    Tortage - Insel Hellsand: Entenkiller - Entenkiller
    Tortage - Vulkan bei Nacht: Sneaksie - Sneaksie - Entenkiller
    Tortage - Vulkan am Tag: Tubaka - Larkis - Izabeau - Larkis
    Tortage - Acheronische Ruinen: Izabeau
    Über den Dächern von Tortage: Entenkiller

    Über den Dächern von Khemi: Crishi - Entenkiller
    Das verbotene Khemi: Entenkiller - Crishi - Blackphire
    Province Khopshef: SoyllentGray - Izabeau - Entenkiller
    Kheshatta Outside: SoylentGray - Entenkiller - Thulachim

    Conarch Outsite: Entenkiller - Entenkiller - Tubaka
    Conalltal: Entenkiller
    Feld der Toten: Entenkiller - Video 1 - Video 2 - Blackphire
    Atzels Reich: SoylentGray - Entenkiller - Blackphire - Blackphire
    Eiglophianisches Gebirge: Tubaka
    Der Mittwinter-Festplatz: Tubaka
    Das Tal von Jhebbal Sag: Entenkiller - Entenkiller

    Tarantia Outside: Entenkiller - Tubaka
    Tarantia Gesindeviertel: Blackphire - Entenkiller - Entenkiller
    Über den Dächern von Tarantia: Blackphire - Blackphire - Blackphire
    Über den Dächern des Reichenviertels: Blackphire
    Donnerfluss Outside: Blackphire
    Imirianschlucht: Tubaka - Entenkiller

    Paikang - Der Geheime Weg zu den Nightmare Bubbles Entenkiller
    Paikang - Die Verbotene Stadt fehdo, Nexothep, Entenkiller
    Kara Korum: Entenkiller

    Explorer-Gebiete und ihre Secrets:
    Zangrief - AoC Dev Environment Artist - sagt dazu folgendes im CROMCAST 8 (ab 28:20).

    Khopshef: Entdeckt von Entenkiller
    Conalltal: Entdeckt von Entenkiller - Entenkiller - Secret 1 (abgestürzter Explorer) - Secret 2 (Explorer-Zelt) - Secret 3 (abgestürzter Explorer)
    Wilde Lande von Zelata: Entdeckt von Entenkiller - Secret 1 (Unbekanntes Götzen-Bildnis) - Secret 2 (Unbekannter Runen-Altar)
    Laceish Ebene: Entdeckt von Hathagat - Entenkiller - Izabeau - Secret 1 (Monument)
    Kheshatta: Entdeckt von Izabeau und fehdo.
    Rotlotusmarchen: Entdeckt von Hathagat - Entenkiller - Secret 1 (Geheime Kultstätte) - Secret 2 (Opfergrube)
    Nördliches Grasland: Entdeckt von Tubaka - Secret 1 (Steinfigur)

    "Vergessene Welten":
    Acheronische Ruinen Rückseite: Tubaka
    Die Vergessene Minigame-Map: Entenkiller
    Das verschollene Venarium: Entenkiller

    "Der Weg des Explorer":
    Eine Hommage an Robert E. Howard zu seinem 105. Geburtstag
    Teil 1: Der Weg des Explorer: Faolan der Zauberer!
    Teil 2: Der Weg des Explorer: Die Eishöhle!

    "Die Geheimen Wege der Explorer":
    Paikang - der Weg über die Mauer in die Verbotene Stadt: Entenkiller
    Kara Korum - Vertraue dem Kutscher: Entenkiller

    Explorer 1x1
    „Verbotene Lande“ = Gebiete außerhalb des offiziellen Spielgebietes, dass in der Regel nicht zu erreichen ist da die Landschaften von Bergen, Felsformationen oder der „Acheronischen Barriere“ abgeschirmt werden.
    "Explorer" = Spieler die die Spielwelt über ihre offiziellen Spielgebietsgrenzen hinaus erforschen.
    „Schmugglertunnel“ = eine Lücke in der Landschaft durch die man meist mit viel Geschick schlüpfen kann um Gebiete außerhalb des offiziellen Spielgebietes zu erreichen.
    „Explorer-Gebiete“ = nachträglich ins Spiel gepatchte Gebiete ohne spielbaren Content (Quest, keine Mobs) die den Spielern die Möglichkeit bieten zu forschen, entdecken und atemberaubende Ausblicke auf die Region zu geniesen. Die Gebiete sind frei zugänglich und hinter keiner "Acheronischen Barriere" versteckt. Meist zeichnet Zangrief (AoC Dev Environment Artist) für diese Gebiets-Erweiterungen verantwortlich.
    „Explorer-Secrets“ = alle neuen, zusätzlichen Explorer-Gebiete sind nicht ganz leer. In allen findet man mindestens eins bis drei versteckte Gimmincks wie erfrorene oder abgestürzte Explorer (Conarchtal), geheime Schreine (Khemi, Rotlotusmarchen) u.v.a.
    "Acheronische Barriere" = die unsichtbare Mauer im Spiel die uns von Gebieten fern hält die wir nicht besuchen dürfen. Der Name bezieht sich auf das im Spiel allgegenwärtige geheimnisvolle und böse Acheron das über soviel Magiekräfte verfügte das es so eine Unsichtbare Mauer hätte beschwören können.
    „Portal“ = an einigen ganz wenigen Stellen in den Regionen kann man mit viel Erfahrung und Geschick die Geometrie der tatsächlichen „Oberfläche“ durchbrechen (keine 3D-Objekte wie kleinere Felsformationen oder Mauern) und so unter die Map gelangen (wie bei jedem Spiel).
    „Dimensionstunnel“ = die Ebene unter der eigentlichen Map. Der Name ist eine Anspielung an Robert E. Howard (dem geistigen Vater der Conan-Geschichten) seinen Hang in manchen Storys zu kosmischen Verbindungen. MEHR
    „Schattenbild“ = bewegt man sich innerhalb eines Dimensionstunnel erzeugt der Server für andere Client (also Spieler) ein Schattenbild, so dass der Char für diese auf der tatsächlichen Oberfläche erscheint. Man ist praktisch gleichzeitig an zwei Orten. Das ist schlicht und einfach ein Server/Client Synchronisationsfehler.
    „Lobby der Explorer“ = eine Geheim-Organisation in Hyboria die über alle Servergrenzen hinaus sich der Erforschung der Verbotenen Lande verschrieben hat. Die Lobby ist keine Gilde. MEHR
    Last edited by Narhemoth; 17th April 2013 at 18:39.

  2. #2

    Default

    Orginal on Entenkiller

    Quote Originally Posted by Thorus1984 View Post
    Yes, habe heute endlich Tortage geknackt.
    ... und ich die versunkenen atlantischen Ruinen gefunden! Sehen und staunen.
    Die Expedition hat mich sage und schreibe 3 Stunden gekostet und dann habe ich vor lauter staunen und Screenshots machen das auftauchen vergessen und bin ersoffen.
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:24.

  3. #3

    Default

    rginal von Entenkiller

    Quote Originally Posted by Nakunaru View Post
    Die Bilder wurden mit einer Aulösung von 1680x1050 Pixeln aufgenommen.
    Exzellent, man erkennt jede Einzelheit. Bei den Tarantia-Bildern kommt das besonders zum Ausdruck und ich hab beim betrachten der Screens manches Detail gefunden das mir vorher nie aufgefallen ist.

    Im Moment beziehe ich einen Grossteil meiner Motivation ins Spiel zu gehen aus Explorern, da mich PvE und Questen derzeit nur anödet. PvP ist auch noch ein wesentlicher Faktor.

    War deswegen wieder mal in der Region Tortage-Strand unterwegs, die meiner Meinung die bei weitem interessanteste Outmap-Region bietet und mich immer wieder zu Expeditionen lockt.
    In ihr findet man ja auch das Alpha-Tortage und die versunkenen Ruinen von Atlantis.

    Und es gibt IMMER WIEDER neues zu entdecken, auch wenn man schon paarmal dort unterwegs war. Hier noch mal ein paar neue Impressionen:

    Kommt euch dieser Strand bekannt vor?
    Der Vulkan aus einer anderen Perspektive
    Acheronischen Ruinen 1: In der Mitte-Rechts erkennt man die Türme von Tortage.
    Klettermaxe: Mit genug Geduld kommt man überall hin und rauf.
    Acheronische Ruinen 2: Zwischen den Türmen und unter dem Blätterdach herrschte eine eigenartige Atmosphäre.
    Acheronische Ruinen 3: Wahnsinn!
    Panorama-Aufnahme: Rechts der Strand, in der Mitte erkennt man die Türme von Tortage und Links die Acheronischen Ruinen.

    Ein Tripp in diese Region ist ein unbedingtes Muss für jeden Explorer.
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:25.

  4. #4

    Default

    Orginal von Entenkiller

    Strand von Tortage
    Eigentlich war ich zu 100% überzeugt das es nicht möglich sein kann als Spieler zurück an den Startstrand von Tortage zu gelangen, wenn man einmal in der Stadt Tortage angekommen ist.
    Aber nichts ist unmöglich!

    Wieder mal an der Küste von Tortage gestrandet. Diesmal aber mit Begleitung.
    Bild 1

    Die Tussi konnte es nicht erwarten an Land zu kommen.
    Bild 2

    Strand-Impression
    Bild 3

    Die ollen Piraten machen mir nun keine Angst mehr.
    Bild 4

    Ask Kalanthes sitzt noch immer rum.
    Bild 5

    Da ich sie bei meinem ersten Schiffbruch habe hängen lassen, harrt sie noch immer auf Rettung.
    Bild 6

    Kalanthes lies sich auch von zwei geilen Tussen nicht aus der Reserve locken.
    Bild 7

    Okay, genug am Strand rum gehangen, ab in den Dschungel.
    Bild 8

    Der blöde Saddur wartet noch immer auf mich.
    Bild 9

    Der wollte mich doch tatsächlich umhauen, darüber konnte ich nur lachen.
    Bild 10

    Er hat es schließlich eingesehen das er gegen mich nicht mehr ankommt. Ich habe sein Leben auch diesmal verschont. Soll er doch für ewig im Dschungel bleiben.
    Bild 11

    So, wieder am Tor nach Tortage.
    Bild 12

    KEIN Bug, KEIN Cheat! Ich habe mit jemanden beim Explorern einen ganz legalen Weg zurück an den Strand von Tortage gefunden und kann jederzeit wieder hin reisen. Allerdings muss ich sagen, dass wir über acht Stunden herum experimentiert und hin und her überlegt haben bis wir dort wieder hingekommen sind.
    Das bringt zwar keinen wirklichen Nutzen, aber ist ein lustiges Feature, zumal ich so jederzeit die Versunkenen Ruinen von Atlantis wieder aufsuchen kann.
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:25.

  5. #5

    Default

    Orginal von Tubaka

    Quote Originally Posted by Izabeau View Post
    Hmmm, ich kann mir nur vorstellen, daß es Euch irgendwie gelungen sein muß, die "Instanz" wieder zu betreten,...
    Das stimmt, es ist die echte Instanz des Startstrandes, nicht einfach nur das Gebiet um Tortage Stadt herum.

    Quote Originally Posted by Izabeau View Post
    Interessant ist aber, daß Euch dabei der Sklavenmeister erneut gegenüber stand. Eigentlich müsste sich die Datenbank doch gemerkt haben, daß Ihr den längst besiegt habt?
    Haben wir?

    Nun, wo die "Katze aus dem Sack" ist, ergänze ich auch noch drei Bilder von der Aktion:

    Wiedersehen mit Casilda.
    http://www.abload.de/img/s1y2ct.jpg
    Eigentlich wäre hier mal eine Fortsetzung du dieser Fotostory fällig.

    Der unfaire Kampf gegen Level1-Piraten
    http://www.abload.de/img/s2t18l.jpg
    Achtet mal darauf, was ich in der Hand habe. Richtig! Die zerbrochene Flasche wurde mir beim Betreten des Gebietes wieder automatisch in die Hand gedrückt!

    Und wenn er nicht gestorben ist, sitzt Kalanthes immer noch da...
    http://www.abload.de/img/s3e13c.jpg

    Völlig unabhängig von Startstrand und Exploring habe ich gerade noch zwei Screens gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten will:
    http://www.abload.de/img/t1s472.jpg - Der Hafen aus anderer Perspektive im schönen Licht
    http://www.abload.de/img/t2y1vl.jpg - Wo mag diese wundersame Landschaft sein?

    Gruß,
    Tubaka
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:25.

  6. #6

    Default

    Orginal von Entenkiller

    Sensation: Erfolgreiche Hellsand-Expedition kehrt mit atemberaubenden Bildern zurück!
    Der Lobby ist eine weitere sensationelle Expedition gelungen!

    Heiligtum der Schwarzen Riesen

    Mehr dazu in den News der Lobby der Explorer.
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:26.

  7. #7

    Default

    Orginal von Entenkiller


    Der Hellsand-Expedition gelang ein weiterer aussehenserregender Erfolg. Der von Acheronischen Barrieren und gefährlichen Strömungen regelrecht abgeriegelte Teil der Hellsand-Insel, der bisher nur in bestimmten Nächten zugänglich war und völlig unerforscht ist, konnte nun erreicht werden.
    Der Erforschung der gesamten Hellsand-Insel steht nun nichts mehr im Wege.

    Der andere Inselteil von Hellsand
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:26.

  8. #8

    Default

    Orginal von Sneaksie (leider gehen die links nicht mehr)

    Ich habe die acheronische Barriere überwunden und den Vulkan bezwungen!

    *klick*


    Eine seltsame Statue...
    Sieht ganz schön böse aus...
    Mithrelles Opferaltar...

    Ich geh dann mal die Gegend erkunden, weitere Screens gibts dann vielleicht später
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:26.

  9. #9

    Default

    Orginal von Sneaksie (leider gehen die links nicht mehr)

    Quote Originally Posted by Entenkiller View Post
    Die Statur auf dem 2. Bild steht übrigens auch im normalen Nacht-Tortage dort vor Mitrells Haus.
    Das ist mir früher nie aufgefallen *lach*

    Quote Originally Posted by Entenkiller View Post
    Das 3. Bild sieht wirklich geil aus, ist dass direkt unterhalb des Vulkanslots?
    Jep, direkt darunter. Ich musste die halbe Karte umrunden um da hoch zu kommen^^

    Die acheronischen Ruinen scheinen dort zu existieren...

    Acheronische Ruinen1
    Acheronische Ruinen2
    Acheronische Ruinen3
    Acheronische Ruinen4

    Unter einem von rotem Feuerschein erhellten Himmel machte ich mich auf den Weg nach Tortage.
    Ich kam an dessen Tor und an anderen "Ruinen" vorbei.

    Von Tortage selbst war nicht viel zu sehen...
    Generell war das ganze Land äußerst leer...sogar das Meer schien verschwunden, nur Schluchten und Sandstrände überzogen das Land.

    Dann beschloss ich Mithrelle einen kleinen Besuch abzustatten.
    Ich kletterte also den Weg zu ihr hinauf um ihr bei ihrem Treiben zuzusehen.
    Dabüber war sie nicht so erfreut

    PS:
    @Entenkiller
    Bezüglich des Weges hab ich dir ne PN geschickt!
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:27.

  10. #10

    Default

    Orginal von Entenkiller

    Quote Originally Posted by Sneaksie View Post
    Auf jeden Fall ein großes Danke für diesen Wettbewerb an sich, selbst wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen dort nach einem Weg zu suchen^^
    Es war ein spannendes, ehrgeiziges Unterfangen und eine echte Herausforderung!
    Bleibt die Frage des Gewinns!
    Wie du bereits verkündet hast, würde sich deine Gilde über eine exklusive Khemi-Expedition freuen. Dann lass uns das zusammen angehen, ich informiere dich per PN wie ich das ganze zu organisieren gedenke. Vor allem muss ich den Server wissen.

    Und hier noch ein paar Bilder von der erforschten Region:
    Auf den Spuren von Sneaksie
    Der Weg durch die Acheronische Barriere
    Eine fast fremde Welt
    Unglaubliche Landschaft
    Ein Odem aus der Hölle
    Neue Rätsel: Wo keine Pikten sein sollten.
    Das Tor nach Tortage
    Jenseits der Barriere
    Sensation: Neue Acheronische Ruinen!
    Neue Rätsel: Was suchen Acheronische Ruinen dort?
    Last edited by Narhemoth; 18th April 2013 at 20:27.

Page 1 of 41 1234511 ... LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •